www.FS-Piloten.de || Die deutschsprachige Gemeinschaft zum Online Fliegen und Fliegen lernen
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Karte Zur Startseite Zur Startseite

www.FS-Piloten.de || Die deutschsprachige Gemeinschaft zum Online Fliegen und Fliegen lernen » Pilotenbüro » Pilotenecke » Virtuelle Flugberichte/ Fotostorys » the long way home » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen the long way home
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Peter C337H Peter C337H ist männlich
Mitglied

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.08.2014
Beiträge: 529
Herkunft: EDDH

the long way home Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum Nachfliegen mit großen Wasserflugzeugen, Problinern oder Dickblech

Historisches:
Am Tag des Angriffes auf Pearl Habour befand sich der Flug Pan Am, PAA Flight 6039, Boeing Model 314 Clipper, NC18602 California Clipper, auf dem Weg nach Auckland, Neuseeland. Durch den Krieg war der Rückflug über Hawaii versperrt. Die Anweisung der Fluggesellschaft lautete, im Kriegsfall das Flugzeug nach New York zu bringen.
Die Geschichte des Fluges gibt es auf Englisch z. B. hier:
https://medium.com/s/story/the-long-way-...ld-c04ca734c6bb
sowie als Buch des Flight Radio Offiziers des Fluges, Ed Dover: the long way home.

Gewähltes Flugzeug:
Convair KR3Y2 Tradewind

Die Convair R3Y Tradewind (=Passat-Wind) war ein Flugboot mit 4 Allison T40-Doppelmotor-Turboprobtriebwerken, jeweils 5100 PS aus den 50ern. 5 Maschinen wurden als Truppentransporter (R3Y1), 6 Maschinen mit aufklabbarem Bug als Transporter (R3Y2), später umgerüstet als Tankflugzeug (KR3Y2), gebaut. Aufgrund von Unfällen mit den Triebwerken wurden die Tradewinds nur von 1957 bis 1958 genutzt und danach verschrottet.

Genutztes Modell:



Virtavia Tradewind, Payware, mit Livery Navy Grey von AVSim, als Tanker.
In Grau sieht die Tradewind der B314 ähnlich und meiner Meinung nach erheblich hübscher als in Marineblau.



Weitere Unterlagen:
Da mir die Angaben von Virtavia zu ungenau waren, habe ich mir bei flight-manuals-online.com für 9.95 $ das 3er-Pack Flight Manual, Flight-Training Manual und die R3Y-Brochure geholt.

Bevor die eigentliche Tour losgeht muss ich erstmal nach Auckland.

Für Starts und Landungen suche ich mir immer Gewässer dicht bei den genannten Flugplätzen.
Wo die Tradewind gebaut wurde, habe ich nicht gefunden, also habe ich den ersten Einführungsflug von Fort Worth, wo eine der Convair-Fabriken stand, nach KOXR Oxnard, an die Westküste unternommen. Hier gab es dann die graue Lackierung.
Jetzt geht es nach Honolulu, Hawaii, dann über die Kingman-Reef-Route nach Auckland.



Bild von https://www.clipperflyingboats.com/trans...airline-service

Gruß Pete

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Peter C337H: 28.04.2019 18:17.

28.04.2019 18:12 Peter C337H ist offline E-Mail an Peter C337H senden Beiträge von Peter C337H suchen Nehmen Sie Peter C337H in Ihre Freundesliste auf
Rudi Ugo   Zeige Rudi Ugo auf Karte Rudi Ugo ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-217.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 25.11.2014
Beiträge: 314
Herkunft: By,Taufkirchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dein Vorwort zu der Maschine klingt nicht gerade gut.
Hoffentlich halten deine Turbinen den Flug aus.
Ich wünsche dir einen guten Flug und eine Besatzung die dich gut versorgt.
Die Auswahl der Wassertankstellen wird wohl auch nicht ganz einfach sein.

Daumen Flugzeug

__________________
Gruß FSP-Rudi
GA-Pilot im DACH-Luftraum
29.04.2019 11:02 Rudi Ugo ist offline E-Mail an Rudi Ugo senden Beiträge von Rudi Ugo suchen Nehmen Sie Rudi Ugo in Ihre Freundesliste auf
Peter C337H Peter C337H ist männlich
Mitglied

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.08.2014
Beiträge: 529
Herkunft: EDDH

Themenstarter Thema begonnen von Peter C337H
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Rudi Ugo

Mit den Tankstellen hattest du recht, das Kingman Reef war damals schon nur knapp über dem Meeresspiegel, zu klein um eine Hütte zu bauen. Da stand der Sprit am Strand. Bei mir gabs wohl ne Klimaerwärmung, das Riff ist unter Wasser, deshalb zum Tanken 36 nm Nordost nach PLPA Palmira, Kiribati.

Kingman Reef


Beim Starten der Triebwerke zickte Nr. 4, brauchte 3 Versuche, ob die Triebwerksausfälle simuliert sind?

Auf dem Weg nach Pagp Pago gibts erstmal einen Pott Kaffee.


Gruß Pete

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Peter C337H: 30.04.2019 18:04.

30.04.2019 18:04 Peter C337H ist offline E-Mail an Peter C337H senden Beiträge von Peter C337H suchen Nehmen Sie Peter C337H in Ihre Freundesliste auf
Peter C337H Peter C337H ist männlich
Mitglied

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.08.2014
Beiträge: 529
Herkunft: EDDH

Themenstarter Thema begonnen von Peter C337H
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich setze die Tour erstmal aus. Nicht weil ich leine Lust habe, sondern weil im Sommer von Pilot's eine Boeing 314 für FSX und P3D erscheinen soll.
Gruß Pete
12.05.2019 12:46 Peter C337H ist offline E-Mail an Peter C337H senden Beiträge von Peter C337H suchen Nehmen Sie Peter C337H in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:        oder direkt zurück ins
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.FS-Piloten.de || Die deutschsprachige Gemeinschaft zum Online Fliegen und Fliegen lernen » Pilotenbüro » Pilotenecke » Virtuelle Flugberichte/ Fotostorys » the long way home

Views heute: 8.281 | Views gestern: 20.000 | Views gesamt: 43.959.828

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH