www.FS-Piloten.de || Die deutschsprachige Gemeinschaft zum Online Fliegen und Fliegen lernen
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Galerie Karte Zur Startseite Zur Startseite

www.FS-Piloten.de || Die deutschsprachige Gemeinschaft zum Online Fliegen und Fliegen lernen » Flugsimulatoren » Prepar3d v4 - Fragen & Antworten rund um den Prepar3d -v4 » P3d v4 - Probleme bzw. deren Lösung » Wie nun weiter? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie nun weiter?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Eberhard   Zeige Eberhard auf Karte Eberhard ist männlich
Mitglied

[meine Galerie]


Dabei seit: 09.09.2013
Beiträge: 66
Herkunft: Annaberg-Buchholz

Wie nun weiter? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde!
Aus technischen Gründen kam ich zu Windows 10 mit neuem PC.
Da wird wohl mit dem FSX nicht viel außer Murks rauskommen?

Wie nun weiter?
Ist der P3Dv4 eine Alternative und wie gehe ich dabei heran?
Ist der neue auch so vielseitig wie der FSX?
Ihr seht schon, es gibt Fragen über Fragen.

Mit freundlichen Grüßen
Eberhard
18.09.2018 18:01 Eberhard ist offline Beiträge von Eberhard suchen Nehmen Sie Eberhard in Ihre Freundesliste auf
Siegfried Sigi   Zeige Siegfried Sigi auf Karte Siegfried Sigi ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-165.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.08.2014
Beiträge: 321
Herkunft: Nähe EDFO

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eberhard, wenn Du beim FSX bleiben willlst ist das mit Windows 10 kein Problem da mein alter PC entgültig dahin ist bin ich mit neuem zwngsweise auf Win 10 umgestigen der FSX läuft bestens unter
Windows 10 mit ORBX allen Flugzeugen und Addons.

__________________
Flugzeug Gruß vom Sigi HandShake

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Siegfried Sigi: 18.09.2018 18:29.

18.09.2018 18:26 Siegfried Sigi ist offline E-Mail an Siegfried Sigi senden Beiträge von Siegfried Sigi suchen Nehmen Sie Siegfried Sigi in Ihre Freundesliste auf
Daniel LDK   Zeige Daniel LDK auf Karte Daniel LDK ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-177.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.09.2013
Beiträge: 736
Herkunft: Nähe EDGT

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit einer Ausnahme, die heißt: Kein "DX 10 Scenery-Fixer" .
Der läuft leider nicht mehr.

Der P3Dv4 ist eine echte Alternative, kann "alles" was der FSX kann und ein bisschen mehr. Z.B. Kein "out of Memory" (ooM) mehr. Die Grafik darf etwas anspruchsvoller sein, neue Licht und Regen-Effekte, etc. Vieles aus dem FSX funktioniert auch im P3D, aus dem FS9 funktioniert allerdings nichts mehr. u.s.w.

LG Daniel

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Daniel LDK: 18.09.2018 19:40.

18.09.2018 19:00 Daniel LDK ist offline E-Mail an Daniel LDK senden Beiträge von Daniel LDK suchen Nehmen Sie Daniel LDK in Ihre Freundesliste auf
Daniel LDK   Zeige Daniel LDK auf Karte Daniel LDK ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-177.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 30.09.2013
Beiträge: 736
Herkunft: Nähe EDGT

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht noch ein Entscheidungs-Kriterium: DEUTSCH kann der P3D nicht.

LG Daniel

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Daniel LDK: 18.09.2018 19:40.

18.09.2018 19:39 Daniel LDK ist offline E-Mail an Daniel LDK senden Beiträge von Daniel LDK suchen Nehmen Sie Daniel LDK in Ihre Freundesliste auf
Hans-Joachim   Zeige Hans-Joachim auf Karte Hans-Joachim ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-2.png
[meine Galerie]


Dabei seit: 14.11.2009
Beiträge: 2.328
Herkunft: Heidenrod

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Zukunft heißt P3D
Die Vergangenheit FSX

Beides funktioniert unter Win10
FSX immer weniger
P3D immer mehr

Nachteil P3D, man muss neu investieren
Nachteil FSX, es werden immer mehr Addons die nicht mehr FSX-tauglich sind.

Nachteil FSX, leistungshungrig und schöpft dennoch nicht die Möglichkeiten eines modernen Rechners aus (64bit).
Vorteil P3D, ein modernes, aktuelles Programm das weiter entwickelt wird und eine Zukunft hat!

__________________
Herzlichen Gruß

Hans-Joachim
18.09.2018 19:46 Hans-Joachim ist offline E-Mail an Hans-Joachim senden Beiträge von Hans-Joachim suchen Nehmen Sie Hans-Joachim in Ihre Freundesliste auf
Peter C337H Peter C337H ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-204.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 25.08.2014
Beiträge: 500
Herkunft: EDDH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Eberhard,

FSX oder P3D, eine Alternative ist der FSX Steam Edition.

Es gibt ihn immer wieder im Angebot für 10 bis 15 €.

FSX SE ist ein verbesserter FSX. Mit Registry Hack ( legen eines Pfades FSX auf das FSx SE verzeichnis) lassen sich "normale" FSX Addons wie Pmdg, A2A, FS Labs usw. Installieren ohne händisch einen Pfad angeben zu müssen.
DX10Fixer funktioniert im FSX SE.
Er ist auf englisch, es gibt ein inoffizielles Deutschpack, welches ich jedoch nicht nutze.

Zur Installation ist eine Verbindung zu Steam erfordrlich, danach kann der Offlinemodus in Steam genutzt werden, Onlinefliegen mit FSCloud funktioniert dann trotzdem.

Gruß Pete

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Peter C337H: 18.09.2018 20:31.

18.09.2018 20:30 Peter C337H ist offline E-Mail an Peter C337H senden Beiträge von Peter C337H suchen Nehmen Sie Peter C337H in Ihre Freundesliste auf
Manfred-HH   Zeige Manfred-HH auf Karte Manfred-HH ist männlich
Mitglied

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.02.2014
Beiträge: 885
Herkunft: EDDH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei einem neuen PC würde ich mich für den P3D entscheiden, denn auch wenn alles richtig ist was Pete geschrieben hat, der FSX-SE wird auch nicht weiterentwickelt und hat auch noch das Problem mit den OOM´s.

Darüber hinaus bietet der P3D noch ein paar Features, die der FSX nicht hat, wie z. B. Dynamic Light, bewegtes Wasser mit Wellenhöhen, die den aktuellen Wetter entsprechen oder HDR.

Hinzu kommt noch, dass immer mehr Entwickler nicht mehr für den FSX entwickeln, sondern sich nur noch dem P3D, X-Plane und AF2 widmen.

__________________
Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.
Manfred


19.09.2018 09:32 Manfred-HH ist offline E-Mail an Manfred-HH senden Homepage von Manfred-HH Beiträge von Manfred-HH suchen Nehmen Sie Manfred-HH in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Manfred-HH: nicht vorhanden YIM-Name von Manfred-HH: nicht vorhanden MSN Passport-Profil von Manfred-HH anzeigen
Siegfried Sigi   Zeige Siegfried Sigi auf Karte Siegfried Sigi ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-165.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 07.08.2014
Beiträge: 321
Herkunft: Nähe EDFO

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab noch eine Anmerkung zum Win 10 und DX 10 Scenery-Fixer, bei mir geht der auch unter Win 10 und FSX hab Windows 10 Home Version 1803 vieleicht funktionierte in den ersten Win 10 Versionen nicht alles gibt ja schon etliche Updates, kann aber gut verstehen wenn neuer Starker PC dann P3D
lohnt sich aber ab einem gewissen Lebesalter wohl nicht mehr Augenzwinkern

__________________
Flugzeug Gruß vom Sigi HandShake

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Siegfried Sigi: 19.09.2018 11:27.

19.09.2018 11:25 Siegfried Sigi ist offline E-Mail an Siegfried Sigi senden Beiträge von Siegfried Sigi suchen Nehmen Sie Siegfried Sigi in Ihre Freundesliste auf
Eberhard   Zeige Eberhard auf Karte Eberhard ist männlich
Mitglied

[meine Galerie]


Dabei seit: 09.09.2013
Beiträge: 66
Herkunft: Annaberg-Buchholz

Themenstarter Thema begonnen von Eberhard
FSX läuft mit Win 10... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Erst mal Dankeschön für die hilfreiche Diskussion.

Bei den Installationsversuchen kam schließlich die Forderung nach DirectX 9.0C.
Nach Recherchen lud ich die Datei dxwebsetup von Microsoft-DirectX herunter. Siehe da, die obige Forderung wurde bedient ohne das neuste DirectX zu verlieren. Auch SP1 und SP2 kam dazu und das Ding läuft tatsächlich.
Jetzt kann ich durch Hinzufügen meiner gehorteten Szenerien und Flugzeugen das Ganze so richtig beladen. Mal sehen, ob dann noch alles klappt.

Glück Auf!
Eberhard
...aus dem Erzgebirge
24.09.2018 16:11 Eberhard ist offline Beiträge von Eberhard suchen Nehmen Sie Eberhard in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:        oder direkt zurück ins
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
www.FS-Piloten.de || Die deutschsprachige Gemeinschaft zum Online Fliegen und Fliegen lernen » Flugsimulatoren » Prepar3d v4 - Fragen & Antworten rund um den Prepar3d -v4 » P3d v4 - Probleme bzw. deren Lösung » Wie nun weiter?

Views heute: 1.699 | Views gestern: 22.220 | Views gesamt: 36.903.864

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH